Der Bundesverbandes der Durchgangsärzte (bdd) vertritt die beruflichen Interessen der ihm angehörenden Ärzte. In der  Zusammenarbeit mit den gewerblichen Berufsgenossenschaften sowie den Unfallversicherungsträgern der öffentlichen Hand und der Ärzteschaft ist eine starke Positionierung der Durchgangsärzte notwendig, um dem hohen Anspruch von allen Seiten gerecht zu werden.